Sie sind hier: Aktuelles » Jugend » Neues unserer Jugendspieler

Für Fridolin ist das Auslandsjahr in England zu Ende. Wie bereits berichtet, hat er in seiner Freizeit am ersten Brett im B-Team des Highcliffe Chess Clubs bei der Interschool Schachmeisterschaft mitgespielt und alle 9 Partien gewonnen.

Zum Abschluss hat er vom  Turnierorganisator aufgrund seiner höchsten Punktezahl der gesamten Meisterschaft die Boardman Trophy überreicht bekommen.

Fridolin Highcliff

Alle Details sind auf der Homepage der Highcliff Schule nachzulesen.

Link zur Homepage der Highcilff Schule

Wir gratulieren Fridolin zu diesem tollen Erfolg!


Fridolin's Highcliffe Schule im Finale

Die Highcliffe Schule bei welcher Fridolin ein Auslandsjahr absolviert, hat das erste Mal das Finale beim Inter-School Chess Tournament erreicht.

Beim über 3 Runden gehenden Finale gegen die Bournemouth Schule wurde die dritte Partie von Fridolin als die Partie mit dem strategisch besten Gewinn ausgewählt.

Die Trophy blieb am Ende leider trotzdem bei der jahrgangsmäßig doch älteren Schulmannschaft von Bournemouth.

Bravo Fridolin, weiter so!

Hier der Link zur Seite der Schule:

http://station1.highcliffe.dorset.sch.uk/intra/default.asp?id=/3283-Chess-Team-Regional-Finalists

 

Highcliffe


Einige Impressionen vom mittlerweile traditionellen Jugendturnier im Schwimmbad Neumarkt organisiert von Verena und Egon Steinegger

Turnier neumarkt ImpressTurnier neumarkt


 

Dolomiten 11. Juni 2015

Montesilvano Dolomiten

 


JGPX Lichtenberg - Artikel Dolomiten vom 23. Mai 2015

 


Die Erfolgsserie unserer Hoffnungsträger geht weiter!

 

Beim Jugend GPX in Algund errang Fridolin Maier den 3. Platz in der Kategorie U18 und Felix Maier den 2. Platz in der Kategorie U14.

Bei der Regionalen Landesmeiserschaft 2015 in Steinegg, belegten Fridolin Maier den 3. und Florian Maier den 4. Platz. 

Die Detailergebnisse sind auf der Homepage des Schachbundes zu finden. 

 

Steinegg


1. Jugend-Schach-Rallye 2015 in Landeck mit Traminer Beteiligung

 

Fridolin und Felix haben am 15.03.2015 in Landeck erfolgreich an der ersten Jugend-Schach-Rallye 2015 teilgenommen  – das ist die Nordtiroler Turnierserie für Jugendliche unter 16 Jahren, so ähnlich wie der Südtiroler Jugend-GP, 5 Runden im Schweizer  System, aber mit langer Bedenkzeit, 60 Minuten. Felix hat sich in der A-Gruppe im vorderen Mittelfeld platziert - mit 3 Siegen (bei 2 Niederlagen) konnte er den 11. Platz erringen.

Fridolin hat sich nach 4 Siegen erst auf der Zielgeraden, als ein Remis für den Turniergewinn gereicht hätte, noch abfangen lassen. Mit 4 Punkten aus 5 Spielen belegte er den ausgezeichneten 3. Platz!

 

 

Tabelle Landeck

Tabelle Landeck

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

fElix und Fridolin

Felix und Fridolin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Schul-Schachmeisterschaft in Brixen, 17. März  2015

 

Gemeinsam mit Jonas Fox und Arthur Pardeller haben die Traminer Schach-Jugendlichen Sebastian Lotti (4,5 Punkte in 5 Spielen auf Brett 4) und Fridolin Maier (5 aus 5 auf Brett 3) vom Klassischen, Sprachen- u. Kunstgymnasium „Walther von der Vogelweide“ (Bozen) den Landesmeistertitel im Schulschach in der Kategorie Oberschüler-Jugend geholt. Im 5-Runden Turnier reichten 4 Siege und ein Unentschieden, um die hartnäckigen Konkurrenten von der WirtschaftsfachOS Kunter und vom Realgym. TFO Meran auf die Plätze zu verweisen.

 

Gratulation!

 

Ergebnis

Ergebnis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Foto vom Jugendturnier in Gröden am 01.03.2015

Fridolin und Florian beim Turnier in Gröden März 2015

Dolomiten Bericht vom 14. August 2014

Dolomiten vom 14.08.2014


Traminer Schachjugend bei der Italienmeisterschaft für Schüler in Montecatini Terme 2013

Die Grundschüler belegten den respektablen 31. Rang von 37 Mannschaften – die Mittelschüler den 29. (von 41). Bei ihrer ersten Italienmeisterschaft! Bravo, Hut ab!

Fridolin Maier auf Brett 1 (Mittelschüler) und Yassine Manoun (Grundschülerin) auf Brett 3 erzielten sogar Platz 16 in ihrer Brett-Kategorie.

Weiter so!

 

Montecatini 2013


Großer Erfolg bei der Schulitalienmeisterschaft in Assisi

Die Mannschaft vom Gymnasium „Walther von der Vogelweide“, Bozen erreichte 50% der Punkte (1 Sieg, 1 Niederlage und 4 Remis) bei der Schulitalienmeisterschaft vom 19. bis 22. Mai 2015 in Assisi und somit den ehrenwerten 16. Rang von 27 Mannschaften der Kategorie „Zöglinge“ („allievi“).

Die Mannschaft war wie folgt zusammengesetzt:

Jonas Fox (Bozen), Fridolin Maier, Sebastian Lotti (beide Tramin) und Arthur Pardeller (Welschnofen)

Jonas Fox, Brett 1 war mit 6 Punkten aus 6 Spielen sogar Sieger der Spezialwertung von Brett 1 und Fridolin erspielte auf Brett 2 eine Performance von 5 Siegen !!! aus 6 Spielen – und wurde Zweiter der Spezialwertung von Brett 2 (bei Punktegleichheit mit dem Sieger, nur ein paar Buchholzpunkte weniger …).

Also ein toller Erfolg unserer Schachbuben …

 

Assisi1

Assisi2

Assisi3


Beim Vienna Open in Wien haben unsere Jungs großartig gespielt.

Fridolin hat mit 5,5 aus 8 Partien (bei einer Partie lag er mit Fieber im Bett) den 41. Rang beim B-Turnier erreicht und war damit drittbester U-16-Spieler des gesamten B-Turniers und bester Spieler seiner Elo-Kategorie (1600-1699).

Felix wurde mit 2,5 aus 5 hervorragender 30. des D-Turniers.

Vienna Open 2015